Stellenangebot: Pädagogische AssistentIn mit bzw. ohne Fachausbildung

VIANOVA ist ein Elternverein der unterschiedlichste Assistenzdienste für Menschen mit und ohne Behinderung anbietet. Motiv unserer Arbeit ist die Anerkennung von Vielfalt und Heterogenität. Mit unseren Assistenzangeboten unterstützen wir Menschen auf ihrem Weg zu mehr Selbstbestimmung.

Derzeit suchen wir folgende MitarbeiterInnen:

eine PÄDAGOGISCHE ASSISTENTIN bzw. einen PÄDAGOGISCHEN ASSISTENTEN mit Fachausbildung

für die Begleitung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen im Umfang von 10-30 Stunden pro Woche mit Option auf Vollzeit.

DIE AUFGABEN DER ASSISTENTIN/DES ASSISTENTEN UMFASSEN: 

  • Durchführung der Assistenz nach einem Handlungsplan
  • Dienstbuchführung und Dokumentation
  • Teilnahme an Reflexionen, Teambesprechungen und Qualifizierungsmaßnahmen
  • Bereitschaft zur Stundenübernahme auch in der Nacht, an Wochenenden und Feiertagen

VORAUSSETZUNGEN sind für uns eine Ausbildung im Bereich der Behindertenpädagogik, -begleitung (SOB), Sozialpädagogik, Erziehungswissenschaften, Psychologie oder einer anderen vergleichbaren Ausbildung. Auch BewerberInnen aus dem Gesundheitsbereich wie z.B. Diplomierte/r Gesundheits- und KrankenpflegerIn sind willkommen.

Wir erwarten von Ihnen eine hohe soziale Kompetenz und Erfahrungen in der Begleitung von Menschen mit Behinderungen, bzw. die Bereitschaft diese Erfahrungen nachzuholen.
Aufgrund der ländlichen Region ist ein Führerschein und eigener PKW unbedingt erforderlich. 

Das kollektivvertragliche Mindestentgelt nach SWÖ VI/1 beträgt € 2.278,30 brutto/Monat auf Basis Vollzeit. Bereitschaft zur Überzahlung abhängig von anrechenbaren Vordienstzeiten und Zusatzqualifikationen.

eine PÄDAGOGISCHE ASSISTENTIN bzw. einen PÄDAGOGISCHEN ASSISTENTEN ohne Fachausbildung

für die Begleitung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen im Umfang von 10-20 Stunden pro Woche mit Option auf Vollzeit.

DIE AUFGABEN DER ASSISTENTIN/DES ASSISTENTEN UMFASSEN: 

  • Durchführung der Assistenz nach einem Handlungsplan
  • Dienstbuchführung und Dokumentation
  • Teilnahme an Reflexionen, Teambesprechungen und Qualifizierungsmaßnahmen
  • Bereitschaft zur Stundenübernahme auch in der Nacht, an Wochenenden und Feiertagen

VORAUSSETZUNG ist für uns der Abschluss einer Berufsausbildung

Wir erwarten von Ihnen eine hohe soziale Kompetenz und Erfahrungen in der Begleitung von Menschen mit Behinderungen, bzw. die Bereitschaft diese Erfahrungen nachzuholen.
Aufgrund der ländlichen Region ist ein Führerschein und eigener PKW unbedingt erforderlich. 

Das kollektivvertragliche Mindestentgelt nach SWÖ IV/1 beträgt € 1.965,70 brutto/Monat auf Basis Vollzeit. Bereitschaft zur Überzahlung abhängig von anrechenbaren Vordienstzeiten und Zusatzqualifikationen.

Weitere Informationen bei Mag.a Angela Woldrich 05672/62486.

Bewerbungen schicken Sie bitte:
per email an angela.woldrich@vianova-austria.at

oder per Post an
VIANOVA
Planseestr. 13
A-6600 Reutte

mit dem Stichwort „Bewerbung“

Maßnahmen zu Ihrer und unserer Sicherheit

Wir sind auch persönlich für Sie da!

Persönliche Beratungen in unseren Büroräumlichkeiten sind unter erhöhten Sicherheitsauflagen möglich.
Wir bitten Sie jedoch folgende Schutzmaßnahmen einzuhalten:
Melden Sie sich vorab telefonisch und vereinbaren Sie einen Termin für Ihre persönliche Beratung!
Kommen Sie pünktlich zu Ihrem Termin, damit es zu keiner Menschenansammlung im Wartebereich kommt.
Ein Hinweis zu Schutzmaßnahmen ist am Eingang zur Beratungsstelle gut sichtbar angebracht. MNS-Masken sind während des gesamten Aufenthalts in unseren Räumlichkeiten zu tragen und der Mindestabstand zwischen Ihnen und anderen Personen ist einzuhalten.

Telefonische Beratung ist natürlich auch weiterhin möglich.